Mantrailing

Was ist Mantrailing? Beim Mantrailing lernt Ihr Hund, die Geruchsspur eines Menschen zu verfolgen, bis er schließlich bei der gesuchten Person angekommen ist und dafür seine Belohnung erhält. Beim Mantrailing darf der Hund überwiegend dieselben Techniken der Spurensuche ausleben, die er zum Beispiel auch beim Verfolgen der Spur eines möglichen Beutetieres einsetzen würde.  Das bedeutet, dass wir beim Mantrailen die natürliche Art der Spurensuche eines Hundes nutzen. Wir müssen ihm lediglich noch beibringen, dass auch das Verfolgen und Finden eines Menschen eine belohnende Aufgabe ist. Beim Mantrailen wird der Hund in seinen angeborenen Fähigkeiten bei der Spurensuche nur minimal eingeschränkt (zum Beispiel durch die Leine). Daher lieben die meisten Hunde diese Form der Beschäftigung.

Vorraussetzungen: Während Hunde, die für die Rettung oder Polizei nach vermissten Personen suchen, bestimmte körperliche und psychische Vorraussetzungen mitbringen müssen, ist dieser Kurs für alle Familienhunde geeignet.  Wenn das Mantrailing als „Hobby“ betrieben wird, ist es kein Problem, beim Legen des Trails auf jeden Hund individuell einzugehen, und so zum Beispiel auch ängstliche, sehr kleine, körperlich behinderte, unverträgliche oder alte Hunde an die Trailarbeit heranzuführen.

Kursinformationen:
Der Kurs wird als offener Kurs gehalten, das heißt, Sie können sich jederzeit für Einzeltermine anmelden.
Wir trailen an wechselnden Orten im Westen von Wien (1140 bis 1190). Der genaue Ort wird je nach den Kentnissen der teilnehmenden Hunde und den Wetterverhältnissen festgelegt und den TeilnehmerInnen circa 2-3 Tage vor Termin mit weiteren Informationen zugeschickt. Bei leichtem Regen findet der Kurs statt, bei starkem Regen, Gewitter oder Sturm entfällt der Kurs (die TeilnehmerInnen werden darüber kurzfristig per SMS oder telefonisch benachrichtigt).
Je nach Anzahl der Hunde dauert ein Termin ca. 1 ½ bis 2 ½ Stunden.  Pro Termin können maximal 5 Hunde teilnehmen. Der Kurs findet ab einer Anzahl von 3 Teams statt.
Die KursteilnehmerInnen trailen abwechselnd mit Ihrem Hund und verstecken sich für die Hunde der anderen TeilnehmerInnen. Ihr Hund sollte daher kurze Zeit alleine im Auto warten, oder von einer Begleitperson betreut werden können.
Die An- und Abmeldung ist bis 3 Tage (72h) vor Kurszeitpunkt möglich.

Kosten pro Hund und Termin:
Erste Einheit zum Kennenlernen bzw. Schnuppern: 20 Euro.
Jede weitere Einheit: 30 Euro (Einzeltermin) bzw. 25 pro Einheit bei Buchung eines 3-er Blocks (Gesamtpreis 75 Euro, zu bezahlen bei Inanspruchnahme der ersten Einheit).

Anmeldung: per Mail an info@auf-hundespur.com oder über das Kontaktformular.

Terminplan:
Ab Herbst 2019 findet der Kurs im wöchentlichen Wechsel an Donnerstagen und Sonntagen statt.

Die nächsten Termine:
Donnerstag, , 12.09.2019, 19:00
Sonntag, 22.09.2019, 18:00
Donnerstag, 26.09.2019, 19:00
Sonntag, 06.10.2019, 18:00
Donnerstag, 10.10.2019, 19:00
Sonntag, 20.10.2019, 17:00
Donnerstag, 24.10.2019, 19:00
Sonntag, 03.11.2019, 17:00